Versionshistory CL 5.0 für CCU3 und CCU2

Version 1.33 Rel. 240517
Bei Objekten vom Typ Text können mehere Zeilen ausgegegebn werden,
Zeilenvorschub mit <<
Für die Visualisierung über Browser kann die Kennwortabfrage deaktiviert werden.
Es kann eine Ansicht ausgewählt werden, die beim Start der Visualisierung sofort angezeigt wird.
Für diese neuen Funktionen ist mindestens Version 4.37 der ExecEngine erforderlich.

Version 1.32 Rel. 240515
Umlaute werden beim Import jetzt konvertiert.
Bild für Visualisierung konnte in voriger Version nicht geändert werden, das ist behoben.

Version 1.27 Rel. 240408
Drag&Drop bei Erstellung von Visualisierungsansichten auch bei mobilen Geräten
Schriftarten und  -grössen in der Visualisierung frei wählbar

Version 1.25 Rel. 240306
History erweitert um Möglichkeit der Farbauswahl
neue Gräte eingepflegt
Beim Layout diverser Seiten Aufbau Grösse der Seite verbessert

Version 1.24 Rel. 240224
Fehler bei alphabetische Sortierung in Modultabelle behoben
Neues Gerät HmIP-ESI zugefügt.
Fehler in Modultabelle für HM-WDS30-OT2-SM behoben.
FHZ/FS20 1-Kanal-Empfänger als Schaltaktor/Dimmer und 1-Kanal-Sender implementiert

Version 1.23 Rel. 240131
Bei der Variable Zeittabelle von Objekten konnte es passieren, dass diese nach Änderung einen unbestimmten Wert hatte, das ist behoben.

Version 1.21 Rel. 240131
Bei Änderungen von Objekt-Zeittabellen und Anwesenheitssimulationstabellen werden diese dierkt in die lafene ExecEngine übernommen, ohne dass das Projekt neu compiliert werden muss.

Version 1.19 Rel. 240112
Fehler bei der Verwaltung von Zeittabellen behoben.
Bei Erstellung eigener Objekttypen werden jetzt Aktor-Objekte mit diesen Typen angeboten und können automatisch erstellt werden.
Neue Geräte eingepflegt.

Version 1.17 Rel. 231204
Eigene Typen waren in der Typliste nicht auswählbar, das ist behoben.
Für Objekte vom Typ Text konte kein Startwert angegeben werden, das ist jetzt möglich.

Version 1.15 Rel. 231114
Fehler Gerätedatei für HmIPW-DRD3 korrigiert. Dieser Fehler hat konnte zum Abbruch eines Imports führen.
Objekte vom Typ Zeichen wurden um Startwert erweitert.

Version 1.15 Rel. 231103
Beim Editiren von Zeittabellen wurden diese teilweise falsch abgespeichert, dieser Fehler ist behoben.

Version 1.14 Rel. 231027
Bei den Daten zum Mailserver wurde die Verschlüsselungsmethode falsch gespeichert, daher funktionierte der Mailversand nur wenn nach einer Konvertierung aus 4.1 die Mailserverdaten nicht geändert wurden.
Dieses Problem ist behoben.

Version 1.12 Rel. 231020
In der Historyanzeige kam es zu Verschiebungen wenn die Höhue kleiner als 120 Pixwl war, das ist behoben.
Die Kommastellen bei Anzeige von Dezimalzahlen waren nicht korrekt, Version 4.28 der execEngine ist erforderlich.
Balkendarstellung in der Visualiserung berichtigt.
Das Speichern der aktuellen Werte bei Neustart funktionierte nicht zuverlässig, das ist behoben.
Die Visualisierung bei Jalousien mit Lamellen (Objekttyp JaloLam) war falsch, das ist behoben.
Die Objektliste bei der Auswahl für die History war unsortiert, ist jetzt alphabetisch sortiert.

Version 1.11 Rel. 231002
Es konnte passieren, dass die Historydatenbank nicht gestartet wurde wenn ein Projekt konvertiert wurde, das ist behoben.

Version 1.10 Rel. 230927
In der Android-App wurden Werte für Thermostate teilweise falsch dargestellt, das ist behoben.
Diverse Korrekturen in Gerätedateien.

Version 1.09 Rel. 230925
Es konnte passieren, dass das Compilieren abgebrochen wurde und keine konkrete Fehlermeldung angezeigt wurde obwohl der Quelltext korrekt war. Dieser Fehler ist behoben.

Version 1.08 Rel. 230921
Fehlerhafte Darstellung bei Heizkörperthermostaten in der App mobileControl CL behoben, fehlerhaft dargestellte Heizkörperthemosatte müssten gelöscht und neu importiert bzw. angelegt werden.
Wenn Zahlenwerte als Balken dargestellt wurden entsprach die Balkenanzeige nicht dem Zahlenqwert, dieser Fehler ist behoben.
Bei der Erstellung von Historaansichten wurde die Objektliste nicht alphabetisch sortiert angezeigt und war daher sehr unübersichtlich, das ist behoben.
Objekte vom Typ Text hatten fälschlicherweise den Startwert "0", das ist behoben.
Weiterhin wurden einige Fehler in Gerätedateien (insbesondere Dimmern) behoben, falls es Probleme mit einem Gerät gibt sollte diesesn gelöscht und neu importeirt bzw. angelegt werden.

Version 1.06 Rel. 230831
Fehlerhafte Darstellung bei Heizkörperthermostaten in der Visualisierung behoben, es wird jetzt auch die Ventilöffnung angezeigt.
Bei den Hintergrundbildern wurde nur das Format .png akzeptiert, das ist jetzt erweitert um .jpg und .gif.

Version 1.05 Rel. 230822
In den Gerätedateien von Wand- und Heizkörperthermostate gabe es fehlerhafte Einstellungen, das ist behoben.
In den Gerätedateien von Rollladenaktoren waren teilweise nicht die richtigen Nummern für die Aktorkanäle eingetragen, das ist berichtigt.
Bei der Tabelle zur Anwesenheitssimulation wurden die Eintragungen nicht korrekt gespeichert wenn für die Tage "Taeglich" ausgewählt wurde. Das Problem ist behoben.
Es konnte passieren, dass Historydaten nicht geschrieben wurden. Wenn daieses Problem auftritt bitte den Pfad zur History-Datenbank unter dem Menüpunkt Hardware->Zentrale prüfen und neu abspeichern.

Version 1.01 Rel. 230725
Bei HmIP-Geräten mit unterschiedlichen Kanälen für Status- und Aktor-Meldungen konnte es passieren, dass der Aktor nicht geschaltet werden konnte. Dieser Fehler ist behoben.
In wenn-dann-Anweisungen und bei der GEHEZU-(Goto-)Anweisung konnte es zu Fehfunktionen kommen, das Problem ist behoben.

Version 1.00 Rel. 230712
Fehler in Gerätedateien behoben.
Diverse Fehler behhoben, neue Funktionen u.a. Doppelklick zur Auswahl in einigen Listfenstern.

Version 0.998f Rel. 230428
Fehler in Gerätedateien von Thermostaten behoben.
Gerätedateien erweitert

Version 0.998e Rel. 230428
Fehler bei Steuerung von Heizungen mit Schaltaktoren behoben.
Fehler bei Anzeige von Zahlen in Visualisierung behoben.

Konvertierungsprogramm 2.2
Fehler bei der Übernahme einiger Geräte behoben.

Konvertierungsprogramm 2.0
Einige Einstellungswerte wurde nicht korrekt übernommen, dieser Fehler ist behoben.

Konvertierungsprogramm 1.9
Kleinere Unstimmigkeiten in allgemeinen Daten behoben.

Version 0.998c Rel. 230419
Fehler beim Löschen vordefinierter History-Ansichten behoben.

Version 0.998 Rel. 230405
Mehrere Gerätedateien korrigiert und zugefügt, Menü erweitert.
Version CCU3: Um History-Funktionen erweitert

Version 0.997 Rel. 230309
Diverese kleinere Fehler behoben.

Konvertierungsprogramm 1.8
Wenn bestimmte Optionen in 4.1 nicht benutzt wurden können diese in den Dateien für 5.0 fehlen bzw. nicht bearbeitet werden können.
Die Behandlung solcher Optionen wurde verbessert, trotzdem sollte nach nach dem Übertragen der neuen Dateien auf die Zentrale das Projekt geöffnet werden und der Menüpunkt "Projekt->Dateien prüfen" aufgerufen werden umd die Dateien ggfs. zu berichtigen und ergänzen.

Version 0.996 Rel. 230303
Fehler bei Reorganisieren der Projektdateien (Menüpunkt Projekt->Projektdateien reorganisieren) berichtigt.
Wenn bei einem Compilerfehler von der Compiler-Meldungssteite aus das fehlerhafte Script aufgerufen wurde, wurde dieses nicht geöffnet. Dieser Fehler ist behoben.
Gerätedateien berichtigt und erweitert.

Version 0.995 Rel. 230301
Einige Fehler beim Import von CCU berichtigt.
Gerätedateien berichtigt und erweitert.

Version 0.994 Rel. 230227
Wenn ein Objekt ein leeres Script hatte konnte es passsieren, dass der Compiler ohne Meldung abgebrochen ist, dieser Fehler ist behoben.

Version 0.993 Rel. 230224
Weitere Geräte und Typen berichtigt bzw. zugefügt.
Es sind noch nicht alle Geräte definiert und fehlerfrei, insbesondere bei selten benutzen Geräten kann es vereinzelt noch zu Fehlern kommen.

Version 0.992 Rel. 230215
Fehlerhafte Geräte und Typen berichtigt bzw. zugefügt.
Es sind noch nicht alle Geräte definiert und fehlerfrei, insbesondere bei selten benutzen Geräten kann es vereinzelt noch zu Fehlern kommen.

Konvertierungsprogramm 1.6
Wenn es bei den Einstellungen im Reiter Sicherheit oder bei den Feiertagen keine Eintragungen gab wurden für die Compilierung erforderlichen Dateien nicht erstellt. Dieser Fehler ist behoben.

Version 0.99a Rel. 230106

Beim Compilieren gab es Fehler wenn Variablen dieselben Namen hatten wie Anweisungen. Dieses Problem ist behoben.

Konvertierungsprogramm 1.5
Variablen vom Typ Zahl erhalten den Startwert 0 wenn keiner angegeben ist.
in Vorversionen wurden als unbenutzt gekennzeichnete Objekte falsch erstellt.
Variablendefinitionen waren teilweise nicht korrekt.

Version 0.98a Rel. 221222
Interne Variablen zu einigen Module z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit bei Thermostaten wurden nicht richtig angelegt, das ist behoben.
Fehler beim Import und beim Anlegen mehrerer Hm/HmIP-Typen sind behoben, aber es sind bisher noch nicht alle Module übergeprüft.

Version 0.98 Rel. 221206
Die Auswahllisten bei "Spezielle Objekte" waren leer, dieser Fehler ist behoben.
Die Auswahllisten für Heiz- und Kühlaktoren bei Raumthermostaten waren leer, dieser Fehler ist behoben.

 

Es werden nur Cookies benutzt, die zum Funktionieren der Webseite nötig sind, keine Cookies für Analyse-, Marketing- oder Werbe-Zwecke. Mit Benutzung der Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.